Geschwister <3-Momente (2)

20140624-074453-27893027.jpgOskar weinte. Er war übermüdet und bekam dann auch noch zur Krönung nichts vom Eis ab. Ich machte ihn bettfertig und er weinte weiter. Anton kam, um ihn zu drücken, doch auch das steigerte die Laune nicht. Der Große kann es gar nicht sehen, wenn der Bruder leidet, also ging er in sein Zimmer und kam mit der kompletten Holzeisenbahn-Kiste zurück. „Für Oskar“, sagte er. Und dann nahm er mit der Aufnahmefunktion des Bahnhofs Folgendes auf: „Gute Nacht Oskar, mein Schatz. Ich hab Dich lieb.“ <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.